Montag, 30. Juni 2008

1:0

Deutschland hat verloren und ist nur Vizeeuropameister geworden!

Ich habe gerade ein paar lustige Sprüche gefunden: 1:0 für die Frauen

Warum haben Männer keinen Busen? Sie können mit der Doppelbelastung nicht umgehen.
Warum haben Männer so ein reines Gewissen? Sie haben es noch nie benutzt.
Warum sprechen Blondinen nicht mit Mänenrn? So blöd sind sie auch nicht.
Was macht eine Frau, wenn ihr Mann aus dem Fenster springen will? Sie gibt ihm den Müll mit.
Was ist schlimm daran, wenn 2 Mäner in einem Forn Fiesta mit 150 km/h gegen eine Betonmauer fahren? Das ist Platzverschwendung. Da hätten 5 reingepasst.
Welchen Titel trägt das dünnste Buch der Welt? WAs Männer über Frauen wissen.
In welchen Fällen behaupten Männer, dass Frauen nicht logisch denken können? Wenn die Frauen nicht ihrer Meinung sind.
Am besten sucht die Frau sich einen Mann mit Piercing. Er kann Schmerzen ertragen und hat schon mal Schmuck gekauft.
Was ist der Beweis dafür, dass Märchen frei erfunden sind? Weil der Prinz immer ein intelligenter, gutaussehender Single ist.
Wann kann ein Mann aufrecht stehen? Wenn das Bier in obersten Regal steht.
Warum arbeiten Männer auch am Wochenende? Damit man sie am Montag nicht neu anlernen muss.
Was haben ein Mann und ein Gebrauchtwagen gemeinsam? Beide sind leicht zu kriegen, billig und unzuverlässig.
Warum mögen Männer intelligente Frauen? Gegensätze ziehen sich an.
Warum ist es schwierig, Männer zu finden, die sensibel, aufmerksam und gutaussehend sind? Weil sie alle schon einen Boyfriend haben.
Was ist der Unterschied zwischen einem Yoghurt und einem Mann? Der Yoghurt halt Kultur!
Was ist der Unterschied zwischen einer weißen Bluse und einem Mann? Mit einer weißen Bluse kann eine Frau sich überall sehen lassen.
Was versteht ein Mann unter einem 7-Gänge Menü? Einen Sechserpack Bier und die Bildzeitung.
Warum haben so viele Männer Holzsplitter in den Fingern? Sie kratzen sich zu oft am Kopf.
Warum hat ein Mann ein Gen mehr als ein Pferd? Damit er beim Autowaschen nicht aus dem Eimer säuft.
Was haben Männer und Bierflaschen gemeinsam? Beide sind halsaufwärts hohl.
Kolumbus ist das unvergessliche Vorbild aller Männer. Er wusste nicht, wohin er fuhr, wo er war, und er tat es mit dem Geld einer Frau.
Ein anständiger Mann stirbt mit 40, damit seine Frau noch was vom Leben hat.

Samstag, 28. Juni 2008

Schützenfest

Am Wochenende ist bei uns Schützenfest. Leider nicht merh das, was es früher einmal war, aber den Kindern macht das Karussellfahren Spass.

Luisa und Papa beim Autoscooter
Paula und Mama beim Autoscooter
Paula und Luisa mit Glitzertattoos, da wird eine Art Leim aufgetragen und dann das feine Pulver mit einem Pinsel aufgebracht; hält ca. eine Woche, wenn man nicht rubbelt.
Paula und Luisa beim Eisebbahnkarussell. im Boot
auf den Motorrädern
Sophia hat bei ihrer Feundin übernachtet, so konnte sie nicht mitgehen.

Freitag, 27. Juni 2008

Kohlen

unsere Beschäftigung für heute:
Mein Cousin (Brennstoffhändler) rief heute Mittag an, daß er am Nachmitag unsere Kohlen bringt. Sophia und Paula haben fliessig mitgeholfen, nur Luisa wollte nicht so recht. Unser schwarzer Kater fand auch alles sehr interessant.

Montag, 23. Juni 2008

bunte Röcke

diesen, mit Bändern, bestickten Cord habe ich schon eine ganze Weile hier liegen (hier und hier gekauft), bestimmt 2 Jahre, wenn nicht noch länger. Ein "Must have" - aber ich hatte nie eine passende Idee. Bis ich diesen Schnitt aus einer Knippie in der Hand hatte. Der Schnitt ist ähnlich wie der Redondo, aber nur ein Schnittteil je Bahn und nicht zwei.

Ich wollte es mir aber schneller machen und habe die Teile im Bruch zugeschnitten, aber es waren dann ein rechtes und ein linkes Teil, also habe ich kurzerhand beschlossen, daß beide einen Rock bekommen. Sophia hat nun auch einen bestellt, hier muss ich aber erst Schnitt vergrößern, denn der geht nur bis 116, aber das sollte kein Problem sein.


Den Rock von Paula habe ich nach Wunsch mit einem Katzenbutton verziert, wegen unserem Samy, der bei der Frage nach der Stickerei gerade bei uns herumgeschlichen ist, hat Paula gesagt, der Samy soll drauf.

Bei Luisa habe ich "qietschen, rennen, hüpfen" und "Leben pur" darauf gestickt.

Sonntag, 22. Juni 2008

Harmonic Brass

... war heute in Schleiz. Für mich ein Muss, denn immerhin kenne ich diese schon seit Gründung, also seit 17 Jahren. Es war schön, Jürgen mal wieder zu sehen und zu sprechen. Das Konzert war für mich sehr motivierend. Harmonic Brass ist immer einen Besuch wert.

Freitag, 20. Juni 2008

Wiesenkonzert

Heute war großes Wiesenkonzert. Das große Sommerfest unseres Kindergartens zum Abschluss des Themas der letzten Monate "Auf der Wiese". Die Kinder haben ein ganz tolles Programm eingeübt u nd wurden bei den Liedern von Kindern der Musikschule begleitet.

Meine beiden sieht man hier, mit den bunten Röcken; diese zeige ich Euch demnächst.Gesamteindruck
Die Gruppe von Paula: Igelgruppe: Sie sagen gerade ein Igelgedicht auf, vorne die beiden sind Igel im Laub.
Und die Gruppe von Luisa (es sind leider nicht alle im Bild): Bienchengruppe. Sie haben Marienkäfer, Vögel, Frösche und Schmetterlinge dargestellt.
Die Röcke sind aus einer Knippie. Ich wollte es mir einfach machen und habe die Teile (ähnlich Redondo) im Bruch zugeschnitten und das war ein Fehler. Also habe ich kurzerhand 2 Röcke genäht, je einen für Luisa und Paula. Nun möchte Sophia auch noch einen haben. Bilder gibt es demnächst.

Donnerstag, 19. Juni 2008

Verzierung gesucht

Wer hat eine gute Idee, wie ich dieses Shirt verzieren könnte. Es ist für meine 8-jährige Tochter.
Es liegt nun schon eine Weile auf dem UFO-Stapel, den ich doch so gerne reduzieren würde.
Schnitt: Wickelshirt Ottobre

Samstag, 14. Juni 2008

Stoffmarkt Potsdam

Heute war Holland-Stoffmarkt in Potsdam. Für eine Hobbyschneiderin ein Muss. Mit 2,5 Stunden Fahrtzeit (einfach) kamen wir auch zügig voran.


obere Reihe: 0,5m rosa BW-Stoff, weißer Leinen bestickt, weißer Crash bestickt, Spinnaker Camouflage in 4 Farben, Camo-Popeline rosa-beige und braun und blau, 2 Jeans-Coupons a 1,5m, 2 Leinen-Coupons a 1,5m, und 2 Metallstoffe in rosa und beige je 2m, ein Patchworkpaket in lila-tönen.
untere Reihe: verschiedenen BW-Stoffe, rot-weiß gestreift 1m, Karo rot-weiß 1m, Punkte braun-weiß 1,5m (eigentlich wollte ich nur 1m aber er hatte gerade ein abgeschnittenes Stück mit 1,5m da, welches ich für den selben Preis bekommen habe), Punkte rot-weiß 1m, Karo pink, Punkte pink 1m, Punkte rosa 1m, Punkte rot 1m, Punkte rosa 1m, Punkte pink 1m, Punkte rosa-pink 1m, BW weiß mit Erdbeeren 1m, BW weiß mit Kirschen 1m, BW blaues Karo 2m, BW weiß mit Torten 1m,
linke Reihe: Interlock weiß-rosa 1,5m, Jersey weiß mit roten Punkten 1,5m, Jersey Camo rosa-orange 1,5m, Jersey weiß mit roten Punkten 1,5m, Jersey weiß-rosa-braun mit Goldglitzer 1,5m, Interlock rosa-rot gestreift 1,5m,
rechte Reihe: Jersey uni in orange 3m, rosa, pink, Jersey orange mit roten Streifen 2m, Jersey weiß-beige 2m, Jersey weiß-hellblau 2m, Crash-Jersey pink-orange,
Stickfilz, Spitzengummiband, Bänder mit Punkten, Karo und Streifen, Konen und Rüschen, Nähmaschinennadeln,


Donnerstag, 12. Juni 2008

und noch 2 Zoela´s

Zoela´s aus Interlock in rot und orange, mit großem Strass-Herz
und mit Velour-Tatzen, nach eigener Vorlage, und einem "Wild"-sticki.

Mittwoch, 11. Juni 2008

Zoela´s

Zoela-Sweat rot und weiß mit kleinem Strass-Herz.
und noch eine Zoela aus rotem Strickstoff, boucleartig und einem Feinstrick mit Retromuster.

Montag, 9. Juni 2008

Fußballshirt in grün

Für Leon, ein Fußballshirt, diesmal in grün; die Wunschfarbe von Leon. Rückenansicht

Schnitt: Zoe, Velour zum aufbügeln, eigene Stickis,

Dienstag, 3. Juni 2008

noch mehr Fußball-Shirts

Nun wollte Julius, der kleine Bruder vom Markus auch solch ein Shirt haben.


Schnitt: Zoe ind 134/140, Velour zum aufbügeln, diesmal aber eigene Stickis mit Frottee,