Samstag, 8. November 2008

Stoffmarkt Fürth

Heute war der erste holländische Stoffmarkt in Fürth. Bisher bin ich immer nach Potsdam gefahren, aber diesmal nach Fürt, denn erstens wohnt hier meine Schwester samt Familie und es ist ein bisschen näher als Potsdam.
Ich habe mal wie jedes Jahr viel zu viel Geld ausgegeben. Ich habe nur grob überschlagen und werde nicht im einzelnene nachrechnen.

obere Reihe, jeweils v.l.n.r.: Cord hellblau/dk.blau 2m, Cord rot-orange mit Blumen 1m, Cord braun mit Blumen 1m, Cord braun mit grünen Blumen 1m,
zweite Reihe: Velvet rauchblau mit Blumen 2m, Katzen auf beige 1m, Katzen auf beige 1m, Bw rot mit Punkten,
dritte Reihe: BW pink, BW pink mit braunen Punkten, 2 Tilda stoffe weiß und rot, 3 Westfalenstoffe rot-blau-weiß,
vierte Reihe: BW dunkelrot mit Punkten, Bw mit Blumen, BW pink mit Blumen 2m,
fuenfte Reihe: verschiedenen Karostoffe in apfelgrün, orange, Punkte stoffe in orange und gelb von WEstfalen,
vorne: Stickvlies, langes Lineal, Rüschen, Bänder, Velours, Knöpfe

oben: 4 Jerseys für meinen Mann je 2m,
zweite Reihe: Shirtcoupons: schwarz, retro, retro lila, Schnecken auf grün,
dritte Reihe: Jersey lila-dunkelrot, Jersey rot mit weißen Punkten, Campan khaki-rot, Nicky schwarz,
vierte Reihe: Nicky rosa, pink, orange,
unten: Fleece antrazith, bunter Fleececoupon,

So, nun fehlt nur noch die Zeit zum verarbeiten.

Keine Kommentare: