Sonntag, 18. Mai 2008

2. Nordic-Walking-Tag in Bad Lobenstein

Heute war der 2. Nordic Walking Tag hier bei uns in Bad Lobenstein.
Es hatten sich etwa 80 Teilnehmer auf drei Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad auf den Weg gemacht. Start und Ziel war an der Ardesia-Therme.
Schirmherr Landrat Frank Roßner erinnerte in seinen Begrüßungsworten an das Motto des Tages: ",Deutschland bewegt sich´. Das ist ein gutes Motto, es passt in die Mai-Zeit."
Noch vor dem Start über die 4, 7 und 17 Kilometer langen Strecken gab es von Maria und Tobias als ausgebildete Nordic Walking-Trainer eine Einweisung und eine Aufwärmung. An der sogar die beiden Prinzessinnen und Dr. Aschenbach teilnahmen.
Vor der Therme wurde die Teilnehmer von Dr. Aschenbach, alias Hans Franke, von Moorprinzessin Annekathrin Nikolaus und Meerjungfrau Anne Hasenöhrl verabschiedet und wieder begrüßt.
Die Hainer Kirmesgesellschaft war mit ihrer Suppenburg vertreten. Bis auf den leichten Nieselregen war es ein durchaus gelungener Tag. Ich hatte es zum Anlass genommen, meinen inneren Schweinehund zu überwinden und wieder zu walken. Ob es weiterhin so bleibt? Auf dem folgenden Bild bin ich zu sehen, ziemlich vorne mit meiner roten Jacke und Bandana.
Am Eingang zu Ardesia Therme steht ein Pylon, mit einer Karte dieser 3 Strecken, sie bleiben dauerhaft ausgeschildert. Das JAKULT-Team war auch vertreten. Karsten war der Unterhalter der Veranstaltung und seine Kollegin machte Kinderschmincken. Das lassen sich meine Mädels (zumindest die beiden großen) nicht nehmen. Hier ist Sophia als schwarze Katze. Luisa als Schmetterling reiche ich noch nach.
Hier gibt es eine Fotoserie.

Keine Kommentare: