Sonntag, 30. September 2007

Toggo Spasstag in Belantis

Wir haben heute das schöne Wetter ausgenutzt und waren im Freizeitparkt Belantis, bei Leipzig, zum Toggo-Spasstag. Zuerst machten wir einen Rundgang durch den Freizeitpark und haben uns die ganzen Atraktionen angeschaut. Überall waren viele Leute und einiges war auch für die beiden Kleinen nicht geeignet. Hier vor der Pyramide:
Am Nachmittag haben wir uns dann die Show von Toggo angeschaut: Wobei man auf den Schultern von Papa ...... und Mama am besten sehen konnte.

Zuerst haben David und Nina von Toggo ein paar Spielchen gemacht und dann kam die Band "Wir3" und nach nocheinem Spielchen dann endlich "befour", auf welche unsere 3 Mädels am meisten gewartet haben.

So, nun herrscht endlich Ruhe im Hause und meine Schultern schmerzen. ......

Dienstag, 25. September 2007

Piratenparty

Heute habe ich mich endlich an die Einladungen für die Piratenparty gemacht (natürlich mit angebranntem Rand), denn unsere Sophia wird bald 8 Jahre alt. Sie lädt 3 Mädchen und einen Jungen, ihren Kiga-freund, ein.
Nun werde ich mich noch auf die Suche nach ein paar Spielen und Bastelideen zum Thema Piraten machen.

Samstag, 22. September 2007

Dreieckstücher ...

... für den kommenden Herbst/Winter.
Aus Zebrafleece für meine Große.
2 grüne zu den passenden Jacken.
rosafarbene, die fast überall dazu passen:
und 2 orangene für die kleine Jule:
Alle nach eigenem Schnittmuster genäht.

Donnerstag, 20. September 2007

Pucksack für Jule

Kleine Babys mögen es, wenn sie ihre nackten Beine spüren, also habe ich für meine kleine Nichte Jule einen Pucksack bzw. Strampelsack genäht. Außen orangener Nicky und innen Interlock mit schönem Ringelbündchen. Darauf eine Hai-Hi-Stickerei von Farbenmix.
Der Schnitt ist selbsterstellt: H ca. 42cm und Breite ca. 38cm. Die untere Kante abrunden - dieses Teil braucht man 2x aus Nicky und 2x aus Interlock; das Bündchen ca. 38cm breit und 20cm hoch. Alle Angaben inkl. Nahtzugabe. Beide Säcke zusammennähen und bei dem inneren eine kleine Wendeöffnung lassen; rechts auf rechts zusammenstecken und das Bündchen (zum Ring geschlossen und gefaltet) dazwischen stecken und absteppen; wenden und Wendeöffnung schliessen.

Mittwoch, 19. September 2007

Wie nähe ich einen Hosenbund mit RV

Nach dem ich hier schon eine kleinen Anleitung für einen Hosenbund mit Gummizug erstellt habe kommt nun eine kleine Anleitung für einen Hosenbund mit RV: für den Eingriff von rechts!



Zuerst braucht man einen Untertritt, 8cm breit und ca. 15cm lang, im Bruch gelegt und an der Seite und der unteren Kante versäubert; die obere Kante kommt dann in den Bund. Auf die versäuberte Kante wird der RV gelegt und festgenäht.
An das rechte Hosenteil wird nur ein schmaler Beleg angeschnitt, beide Hosenteile werden an der vorderen Mitte versäubert und dann mit der Näma ab RV nach unten zusammengenäht und die Nahtzugaben/Belege auseinandergebügelt. Der rechte beleg wird etwa 3-4mm über die Mitte hinaus (zum anderen Vorderteil hin) geschoben und gebügelt, dahinter der RV gelegt und festgenäht. Dann die Hose hinlegen und den RV an den anderen Belge stecken.



... natürlich nur innen (an den Beleg)


den anderen Beleg nach hinten klappen und absteppen:

dann den Beleg feststecken und die Linie für das Absteppen markieren und absteppen:



Nachdem die Hose fertig genäht ist, stecke ich den Bund an die Hose, einen Streifen vonre und einen innen; und zusammennähen; dann veräubere ich die beiden oberen Kanten:
Danach stecke ich die obere Kante und die beiden Enden und steppe alles nochmal ab:


Dienstag, 18. September 2007

Schlafanzugbeutel

Da die Schlafanzüge der Kinder immer nur herumliegen habe ich 3 einfache Beutel mit Krodelzug genäht, im dem in Zukunft die Schlafanzüge gesteckt werden und wir dann vor dem Schlafengehen nicht noch unnötig suchen müssen.

Montag, 17. September 2007

Babykombi Winterfrottee

Aus Resten von Winterfrottee für meine kleine Nichte, Jule, eine Kombi nach Ottobre 4/2006 Modell 8. von vorne
und von hinten:

Schnitte: Pulli Ottobre 3/2002 Modell 1 und Hose Ottobre

Freitag, 14. September 2007

Winterpulli

Ein weiterer Winterpulli für Sophia aus weißem Winterfrottee mit orangenen Blumen, nach dem Schnitt Zoe mit dem Kragen von einem Ottobre-Schnitt. Der Pulli ist bewusst ganz schlicht gehalten.

Donnerstag, 13. September 2007

Camo-Babyhose

Eine Babyhose aus einer ausrangierten Camo-Hose von meinem Schwager. Mit einerm gestickten Blumenbutton verziert, weil es ja für die kleine Jule ist.

Mittwoch, 12. September 2007

Tshirts für mich

Im Laufe des Juni-Juli-August habe ich mir auch einige Tshirts genäht - nur habe ich mich erst jetzt von meiner Großen fotografieren lassen. Die ersten Shirts sind nach Ottobre Woman Basic Tshirt.
Da ich bei dem ersten den Ausschnitt etwas zu eng anliegend fand, habe ich ihn hier etwas weiter geschnitten:


Die nächsten Shirts sind nach Zoela von Farbenmix.


Dienstag, 11. September 2007

Sweatjacke für mich

Eine Sweatjacke für mich wollte ich ja schon länger nähen, deshalb habe ich mir im Frühjahr auf dem holl. Stoffmarkt in Braunschweig auch 2 schöne Sweatstoffe gekauft, in rot und orange.

Ausgesucht habe ich folgenden Schnitt:

Hier ist die rote Jacke, noch unverziert und liegend ...
... und angezogen ...Passform finde ich ganz gut, deshalb heir nochmal mit umgekehrten Farben:
und aus den Resten noch eine Weste ...
Bisher habe ich nur die rote Jacke verziert, die anderen beiden Teile warten noch auf eine gute Idee.
Für den Rücken habe ich im PE-Design eine Stickerei entworfen, mit dem Schriftzug Walk. Dazu habe ich dann weißen Jersey aufgestickt und mit ca. 4mm Rand abgeschnitten, sodaß es sich einrollen kann.
Für die Vorderseite habe ich nach der gleichen Schrift einen Schriftzug aus Strasssteinchen gelegt. Zuerst hatte ich den SChriftzug spiegelverkehrt gelegt, aber ich habe es noch rechtzeitig bemerkt.

Montag, 10. September 2007

Haarbänder

Zwischendurch ein paar Haargummis für meine Mädels aus Resten. Nach einer älteren anleitung von Farbenmix, die ich leider nicht mehr auf deren Homepage gefunden habe.

Sonntag, 9. September 2007

Zebra-Overall

Diesen Overall habe ich für die kleine Jule genäht, in Größe 62 - und bei diesen Temperaturen wird es nicht mehr lange dauern und sie kann ihn anziehen. Stoff: Zebra-Fleece von Hilco und Streifen-Interlock.

Dazu passend noch eine Mütze, Dreieckstuch, kleine Schühchen und einen Schal.
Hier nochmal die Accesoires einzeln.
Schnitte:

Overall Ottobre 4/2002 Modell 5

Mütze Ottobre 4/2004 Modell 6

Dreieckstuch, eigenes Schnittmuster,das kleine Tuch, die Spitze habe ich diesmal abgerundet.

Schühchen, eigenes Schnittmuster

Schal Ottobre 4/2002

Samstag, 8. September 2007

Vorlage Babyschuhe

Hier habe ich für Euch eine Vorlage für Babyschuhe. Jedes Teil 2x im Oberstoff und 2x im Futter zuschneiden. Dazu ein Bündchen 14 cm hoch und je nach Dehnbarkeit ca. 9cm breit - alles inkl. Nahtzugabe. Die 4 Schuhe zusammennähen; oberes Schuhteil an seitliches Schuhteil, am seitl. Schuhteil die hintere Mitte schliessen und dann die Sphle annähen; im Futter-Schuh jeweils eine Wendeöffnung lassen. Oberschuh und Futter ineinanderlegen, daß die rechte Seite innen ist, dazwischen das Bündchen (zum Ring geschlossen), absteppen, wenden, Wendeöffnung schliessen.
Copyright: Das nähen/sticken für den privaten Gebrauch ist gestattet. Der Verkauf der mit dieser Stickerei verzierten Sachen ist nicht gestattet; ebenso der Verkauf dieser Vorlage bzw. Stickmuster.

Freitag, 7. September 2007

Schnullerelefant

Für die Jule habe ich einen Schnullerelefanten genäht, nachdem ich diesen bei der HS in der Galerie gesehen habe, hat er mir so gut gefallen, daß cih ihn einfach ausprobieren musste.
Die Ohren und die Tatzen sind handgestickt. Mit Druckknopf - hier nochmal mit Schnuller:

Donnerstag, 6. September 2007

Babybody

Für die kleine Jule ein paar Bodies. Hier 2 in apricot mit hellgrünen Mäusen drauf in Gr. 56
Und diese 3 aus weißem bedruckten Interlock in Größe 62.

Schnitt: Ottobre 1/2004 Modell 2

Mittwoch, 5. September 2007

Baby-Tshirt und Radler

Dieses Set wird die kleine Jule nun doch nicht mehr anziehen, aber es hätte ja auch heiß sein können. 2 Tshirt aus weißem Jersey und 1 Radler aus eine ausrangierten Leggin meiner Kleinen. nach Ottobre-Schnitten.

Dienstag, 4. September 2007

Pullis für Jule

Für die kleine Jule habe ich auch einige Pullis genäht. Alle mit Druckknöpfen auf der Schulter und nach dem Schnitt Ottobre 3/2002 Modell 1. Hier ein Frotteepulli mit Blumen in 68.
Hier 3 Langarmshirts, einmal mit Band und Label verziert und zweimal mit Stoffmalfarbe uns Stempeln verziert. Größe 62.
Und hier 2 Nicky-Pullis mit Applikationen: eine Biene und ein Frosch (ich weiß jetzt nciht mehr genau, woher, aber evtl. fällt es mir wieder ein). Größe 68.