Freitag, 30. März 2007

Bluse Ottobre Woman

So, meine erste Bluse vom Motivationsmonat März nach ottobre Woman 2/2006 Modell 4 ist nun fertig. Sie sitzt sehr auf Figur, aber ist durchaus gut gelungen und tragbar. Der Kragen war sehr kniffelig anzunähen, bzw. lag dies an der knappen Anleitung, oder an meiner Unverständnnis. Der SToff stimmt mich so richtig auf den Sommer ein. Die Knöpfe stammen übrigens ncoh aus einer Sammlung von der Oma meines Mannes, die Schneiderin war. An der anderen Bluse arbeite ich noch - diese habe ich leider nicht geschafft.



Dienstag, 27. März 2007

Karusell-Marieke für Paula

Für meine kleine Paula ein neues Jeans-KLeid nach dem Marieke-Schnitt von Farbenmix, da sie zur Zeit gerne Kleider trägt. Vorne habe ich eine Teilung eingearbeitet und viele bunte Filzdreiecke eingenäht und dazu die Karusell-Appli, auch von Farbenmix und dazu dann noch schöne bunte Knöpfe.
Auf der Rückseite sind 2 Po-Taschen und auf einer ein blaues Pferdchen auf orangenem Filz.

Sonntag, 25. März 2007

Verbandsschulung

Gestern, am Samstag, waren wir auf Verbandschulung unseres Bayernverbandes des BCPD in Nürnberg.
Wir waren in etwa 20 Bläser bzw. Bläserinnen. Am Vormittag waren es noch ein paar mehr wie auf dem Bild, welches nachmittag entstanden ist. Leider waren die Trompeten nur mager besetzt aber dafür die Unterstimmen umso besser.

Roland Werner - unser Bundesposaunenwart - hat mit uns ein paar neue Stücke aus dem neusten Heft GB 31 einstudiert.

Nach dem Mittagessen war eine kurze Pause und die Verbandssitzung. Jeder Posaunenchor gab einen kleinen Bericht ab.

Hier wird schon diskutiert, bevor es richtig losgeht. Nachdem der Ingolstädter Posaunenchor am Morgen noch abgesagt hat, findest dort dann nächstes Jahr die nächste Verbandsschulung statt.

Am Nachmittag wurde wieder fleissig geübt. Und am Abend auch - für den Gottesdiesnt am Sonntag. Aber wir sind nach dem Abendessen wieder heimgefahren, weil wir am Sonntag in unserer Gemeinde auch den Gd gestaltet haben.

Alles in allem hat es sehr viel Spass gemacht, wir sind wieder voll motiviert, haben neue Stücke erarbeitet und alte Bekannte wieder getroffen. Durch meine 4jährige Babypause im Posaunenchor war es schon interessant mal wieder an solch einem Treffen teilzunehmen. Und ich habe mich mit Daniel - den Verbandsvorsitzenden und meinem (Ex)-Freund - unterhalten, wir haben uns ja ein paar Jahre nicht mehr gesehen.

Mittwoch, 21. März 2007

Ansteckblume bzw. Nadelkissen

Hier habe ich nach dieser tollen Anleitung 2 schönen Blumen genäht, ich nutze meines als kleines Nadelkissen, das andere habe ich verschenkt. Allerdings habe ich auf die Unterseite zuerst 2 zickzack-Raupen genäht, damit der Stoff nach dem einschneiden nicht ausfranst.

Dienstag, 20. März 2007

Geschenkverpackung oder Täschchen???

Hier habe ich mal nach diesem Thread bei der HS diese Geschenkverpackung bzw. Täschchen für alles mögliche nachgenäht. Geht wirklich sehr einfach und super fix. Für dieses Täschchen habe ich ein Stück sToff mit 20x40cm genommen und Endlos-RV, und an beiden Seiten ein kleines Stückchen Gurtband eingenäht.

Montag, 19. März 2007

neuer Bikini

Diesen schönen Badestoff habe ich auch schon etwas länger hier liegen - bis ich mich jetzt endlcih getraut habe mir daraus einen Bkini zu nähen. Eigentlich ist rosa ja nicht unbedingt meine LIeblingsfarbe, aber ich finde das Ergebnis doch recht schön. Meine altbewährten Schnitte: BH Sophia von Ela und Slip Lea von Sewy.

Sonntag, 18. März 2007

meine erste Jeans

Nachdem ich hier meine alte heißgeliebte Mavi-Jeans auseinander geschnitten habe, und den Schnitt abgenommen habe, habe ich mir eine neue genäht. Das ist ein schwarzer Hosenstoff, der innen kupferfarben ist und nach außen ein bisschen durchschimmert. Mit Kontrastnähten. Passt perfekt. Da werden noch neue folgen und ich brauche mir keine Jeans mehr zu kaufen.

Samstag, 17. März 2007

Tshirt zu Dessous oder umgekehrt???

Ist es nun das passende Tshirt zum Untendrunter oder das passende Untendrunter zum Shirt???
Hier mein neuestes Tshirt: Wieder eine Zoela mit kurzem Arm. Aus diesesm kunterbunten Viskose-Jersey.

Freitag, 16. März 2007

mein neuestes Dessous-Set

Mein neuestes Dessous-Set! aus einem schönen Jersey (ich nehme an, daß es Viskose ist oder BW mit Elastan?!?!?) Dieser SToff lag schon eine ganze Weile an der Seite, weil ich nicht genau wusste was daraus werden soll, aber nun habe ich mir ein Dessous-Set genäht, nach meinen altbewährten Schnitten: BH Sophia von Ela und Slip Lea von Sewy. Für die Träger habe ich normales 15mm breites Gummiband auf einen Stoffstreifen (3fache Breite) genähtund 2x umgeschlagen und mit elast. Zickzack abgesteppt. Allerdings ist es nun am Rückenteil etwas dick und hat mich gedrückt! Was kann man denn hier tun???
Ich hatte den Gedanken etwas drüber zu bügeln, wie Bügeleinlage, ...

Donnerstag, 15. März 2007

Schlüsselanhänger

mal wieder eine Idee verwirklicht, die ich schon länger im Kopf hatte: Schlüsselanhänger aus dickem Filz mit Labels und Bändern verziert:

Mittwoch, 14. März 2007

Zoe aus Comicjersey

Mal wieder ein Shirt für meine Große:

Schnitt: Zoe aus einem schönen leichten Comicjersey - ideal für den Frühling.

Dienstag, 13. März 2007

Zoela Tshirt

Dieses Tshirt habe ich schon eine Weile fertig - nur bisher noch nicht fotografiert. orangener Viskose-Jersey mit Paisley-Muster. Schnitt ist Zoela mit kurzen Armen.

Samstag, 10. März 2007

Zoela

Wieder ein Zoela-Shirt für mich, denn ich finde den Schnitt einfach super. Das Gegenstück zu diesem Shirt. Vorder- und Rückenteil aus rosa Interlock und die Ärmel in dunkelrot. Mit meinen schönen Holzmodeln bedruckt.

Freitag, 9. März 2007

TaTüTa - TaschenTücherTasche

Hier möchte ich Euch auch meine Version der TaTüTa (TaschenTücherTasche) zeigen. So hat es endlich mal ein Ende mit den angefangenen Päckchen, die überall herumliegen. Ich habe nach dieser Anleitung gearbeitet.

Donnerstag, 8. März 2007

Überraschungsgeburtstagspäckchen

Heute kam noch ein tolles Überraschungsgeburtstagpäckchen von Wupperbaer bei mir an:



Darin war eine super tolle Karte , etwas Schoki, ein selbstgestrickter Sparstrumpf mit etwas Inhalt (den hänge ich gleich in meine Nähecke - mal schauen, wann er voll ist) und einen selbstgemachten supersüßen Teddybäranhänger. Vielen Dank Regina für deine suptertolle Überraschung.

Maitorte mit Schmetterlingen

Hier stelle ich mal meine schöne Geburtstagstorte hin, die ich heute mit zum Frauenkreis genommen habe.


Für eine Springform 26cm:

Boden: 2 Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, dabei 75 gr. Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. 75 gr. Mehl und 1 TL Backpulver darauf sieben und unterheben. Masse in gefettete Form streichen und bei Umluft 150°C 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. dann auf eine Tortenplatte heben und einen festen Tortenring herumspannen (meiner war nicht ganz so fest daher ist die Torte etwas windschief).

Creme: 500 gr. Joghurt, 75 gr. Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Saft von 1 Zitrone und 150ml Waldmeistersirup verrühren. Gelantine Fix (zum einrühren) entsprechend für 12 Blatt Gelantine. 500 gr. Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme rühren, diese dann auf den Boden streichen. Über Nacht kalt stellen. Tortengusspulver ine einen Topf geben. 100 ml Waldmeistersirup und 150 ml Wasser einrühren und unter Rühren aufkochen. Sofot auf der Creme verteilen. Nochmals kalt stellen. Da ich von der Creme etwas übrig hatte, habe ich daraus kleine Häubchen aufgespritzt (ansonsten Schalgsahne) und mit Mandarinenstücken SChmetterlinge gelegt und mit flüssiger Schokolade die Fühler aufgemalt (man könnte auch Limetten- bzw Zitronenstreifen von einer unbehandelten Frucht nehmen).

Viel Spass beim nachbacken!

Lieber Christian: Hättest du den Rückenkurs heute gehalten hätte ich dir das letzte Stück mitgebracht - so habe ich das letzte Stück selber gegessen!

internationaler Frauentag

Frau zu sein ist schwer...

Sie muss denken wie ein Mann...
sich benehmen wie eine Dame...
aussehen wie ein Mädchen...
und schuften wie ein Pferd.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Frauentag!!!

Mittwoch, 7. März 2007

Geburtstag

ich hatte ja am Samstag Geburtstag - eigentlich war es kein besonderer Tag: meine Schwester war schon letzte Woche zu Besuch und meine Schwägerin hat sich ihr Knie verdreht und sie kam dann erst am Sonntag (mit ihrer Freundin, mit ihren 2 Buben, als Chauffeur). Am Samstag waren wir (auf Wunsch unserer 3 Mädels) im Schwimmbad.


und nun kam gesternnachmittag mein Geburtstagswichteln-Päckchen (mit leichter Verspätung)hier hereingeflattert:
ich möchte mich bei meinem Wichtel Farina ganz herzlich bedanken für das tolle Päckchen. Darin waren viele tolle Sachen einen schönen bestickten Stoff eingewickelt: Badekonfetti und ein aufblasbares Nackenkissen für die Badewanne, ein Stoffsäckchen mit Duschpralinen, Burda Pantoffel Schnitt und ein Stück Leder dazu und Spitze, kleine Perlen, Filzblumen zum aufhängen, ein Flasche mit ?? Likör??, eine Tafel Schkokolade und ein Täschchen für Taschentücher und ein Stück Schaumstoff und eine Filznadel und eine Anleitung zum auffilzen meiner Schafe vom Weihnachtswichteln; bei welchem mich Farina bereits auch schon bewichtelt hat.

Montag, 5. März 2007

Der Blusenkauf

Zum Thema Blusen gibt es bei der Hobbyschneiderin ein sehr schönes Gedicht zum lesen und schmunzeln:

Der Blusenkauf
von
Otto Reutter
Wenn Frauen was kaufen, das geht flink
Ich weiß wie's meinem Freund erging
Der, jungvermählt, wollt in der Früh
mal ins Büro,da sagte sie:
-
"Laß mich ein Stückchen mit dir gehn."
Dann blieb sie vor `nem Laden stehn"
Dein Portemonnaie, bin gleich zurück
Es dauert nur nen Augenblick.
Bleib draußen," sprach Frau Suse
"Ich kauft nur schnell ne Bluse."
-
Nun geht sie rein, nen Augenblick
Ihr Mann sehr heiter bleibt zurück
Er freut sich, `s Wetter ist sehr schön
Sieht Kinder, die zur Schule gehn.
-
Und sie sagt drinnen zur Mamsell
"Ne blaue Bluse, aber schnell"
Nun trägt man alle blauen rein
Und nach ner Stunde sagt sie
"Nein!Ich finde keine nette,
ich möcht ne violette."
-
Nun packt man violette aus
Ihr Mann geduldig steht vorm Haus
Er denkt "Recht lange währt so'n Kauf"
Geht auf und ab und ab und auf.
-
Und sie sagt drinnen "Das ist nett,
wie kam ich nur auf violett?
Da fällt mir ein, Frau Dr.Schmidt
Geht immer mit der Mode mit
Und die trägt jetzt ne gelbe
Ach geben se mir dieselbe.
-
Nun packt man alle gelben aus
Ihr Mann wird hungrig vor dem Haus
Der Mittag naht, die Sonne sticht
Die Kinder kommen vom Unterricht.
-
Und sie sucht drinnen und sagt alsdann
"Was geht Frau Dr.Schmidt mich an?
Wie kam ich auf ne gelbe nur?
Es wird ja Frühling, die Natur.
Sei froher Hoffnungsmiene,
Ach geben se mir ne grüne.
-
Nun packt man alle grünen aus
Da gibt's ein Ungewitter drauß'
Es regnet bis zum Abendrot
Ihm fehlt `n Schirm und `s Abendbrot
-
Und sie sagt drinnen zur Mamsell
"so'n Wetter heut und dazu Hell?
Und überhaupt, wir haben bald
April, da ist's oft naß und kalt.
Dann bin ich die blamierte
Ach geben se ne karierte.
-
"Nun packt man die karierten aus
Da fällt er unter Röcheln drauß'
"Ein' Augenblick" - das war ihr Wort
Dann fällt er um, man trägt ihn fort.
-
Da kommt sie mit ner roten raus
"Hier bin ich schon!" ruft froh sie aus.
Und schreit "Mein Mann, mein einz'ges Glück
Gott, ist er tot? Ein' Augenlick!"
Und in den Laden stakt se
"Dann geben se mir ne schwarze!"
---
Ein sehr schönes Gedicht und wirklich zum schmunzeln. Nur: Welcher Mann wartet den ganzen Tag geduldig vor der Ladentür?????

Sonntag, 4. März 2007

gestickte Lesezeichen

ich habe sehr viele Ideen - ich schneide sehr oft aus Zeitschriften aus und klebe es in ein (dickes) Heft, oder online werden interessante Bilder in einem Extra-Ordnern "Ideen" gespeichert.

Diese Lesezeichen wollte ich schon länger mal probieren - nun hat es mal geklappt. Dieses Herz hat Sophia zusammen mit einem Buch zum Kindergeburtstag verschenkt. Das Leszeichen mit dem Bärenkopf habe ich zum Geburtstagswichteln an Wupperbaer verschenkt. Die anderen habe ich mal auf Reserve gemacht.

Wie: Motiv auf Filz sticken und ausschneiden, dann dieses Motiv auf ein weiteres Stückchen Filz legen - dazwischen Bänder legen - und mit der Näma am Rand absteppen.

Freitag, 2. März 2007

Motivationsmonat März Blusen

Auch ich mache bei diesem Motivationsmonat März zum Thema Blusen mit, denn es gibt da 2 Blusen, die ich mit eigentlich schon im letzen Jahr nähen wollte.


Ottobre woman 2-2006 Modell 4 - ärmellose Bluse



Lekala CD 10 - Nr. 5114


Die Stoffe dazu muss ich allerdings erst ncoh heraussuchen, aber morgen feiere ich erstmal meinen Geburtstag - also wird es erst am Montag wieder etwas neues geben.

Die Threads zu diesen Blusen können auch hier und hier verfolgt werden. Hier werde ich dann später die Endergebnisse präsentieren.




Donnerstag, 1. März 2007

Sorry,

dafür, daß sich hier jetzt eine Pause eingeschlichen hat. Aber ich war die ganze letzte Woche ziemlich fertig, also so richtig erkältet. ... So langsam geht es wieder aufwärts und ich habe mal wieder Lust an den OC zu gehen ode rmich an die Näma zu setzen. ....

Meine Jeans ist fertig - nur noch nicht fotografiert.
Liebe Grüße.