Freitag, 12. Oktober 2007

Für Reinhard

Dieser Beitrag ist nur für Reinhard.
Ich freue mich sehr, daß du mal wieder auf meine Seite schaust. Hier kannst du gerne deinen Kommentar hinterlassen; oder auch im Gästebuch!
Liebe Grüße. Anne

Dieser Beitrag gilt auch für alle anderen, die mir schon vor langer Zeit einen Kommentar versprochen haben: Richard, Bernhard, Klaus, Christian, Karsten, ........

Da einige immer wieder sagen, es sei zu kompliziert, einen Kommentar abzugeben, hier die Kurzfassung: es gibt 3 Möglichkeiten, entweder man hat ein Googlekonto, dann kann man eingeloggt schreiben, dann gibt es die Möglichkeit Sonstige: hier kann man (beides otional) seinen Namen und seine Website eintragen oder die letzte Möglichkeit: Anonym: hier gibt man nur einen Eintrag ein, aber ich würde mcih drüber freuen, wenn ihr dann wenigstens Euren Namen drunter schreibt.

Und das Gästebuch funktioniert auch ohne Registrierung.

Edit: Vielen Dank für deinen Kommentar - Ich hatte vergessen zu erwähnen, daß die Kommentare moderiert sind, also erst von mir freigeschalten werden müssen. (Es ist aber trotzdem nur einer da)
Tschüß. Anne

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Anne,

vielen Dank für die Erklärungen, wie wir, die Ahnungslosen, einen Kommentar schreiben können.
Allerdings weis ich nicht, was ein Google-Konto ist. Ich hab mein Konto bei der Sparkasse.

Gruß

Reinhard (2. Versuch)