Donnerstag, 28. September 2006

Vorlage Dreieckstücher

gerade fängt wieder die kalte Jahreszeit an, zumindest früh ist es schon kalt. Da wir viele (gekaufte) Jacken haben, die einen weiten Ausschnitt haben, muss etwas drunter. Am liebsten Dreieckstücher, denn diese tragen nicht so dick auf und durch den Klettverschluss ist es schnell um den Hals gelegt.
Hier habe ich ein Schnittmuster gebastelt, jeweils 2x im Bruch zuschneiden, zzgl Nahtzugabe. Empfehlenswerte Materialien: Fleece, Winterfrottee, Zottelchenfleece, Interlock, Sweat.
Anleitung: rechts auf rechts legen und zusammen nähen bis auf eine kleine Wendeöffnung, wenden und per Hand zusammen nähen. Dann 2 Klettstücke aufnähen.
Auch für Babys habe ich eine Vorlage:
Copyright: Das nähen für den privaten Gebrauch ist gestattet. Der Verkauf der genähten Tücher ist nicht gestattet; ebenso der Verkauf dieser Vorlage.

Mittwoch, 27. September 2006

Zottelshirt Puppe

passend zu dieser Jeans gibt es für die Puppen im Kiga noch ein herrlich weiches und hellblaues Zottelshirt, mit einem kleinen Label vorne drauf.

Montag, 25. September 2006

Kringelkapuzenshirt mit gedoppleten Ärmeln

hier habe ich ein Shirt für meine Große genäht. Eigentlich sollte es ein T-shirt werden, aber sie wollte lieber lange Ärmel; also habe ich kurzerhand 2 weiße ärmel daran genäht; so wie es zur Zeit Mode ist. Schnitt von Farbenmix; Stoff vom Stoffmarkt, Applikation auch von Farbenmix.

Sonntag, 24. September 2006

Puppenjeans mit ersten Bleichversuchen

hier habe ich aus Resten eine Jeans für die Puppen im Kiga genäht und an dieser Hose auch meine ersten Bleichversuche gemacht; mit normalem Chlorreiniger - sieht eigentlich ganz gut aus.

hellblaue Puppenkombi

hier habe ich eine Kombi für die Puppen meiner Mädels genäht: Schlaghose und Sommerhut aus hellblauem Stoff mit kleinen Blümchen; der schon eine Weile im Schrank liegt, bis ich mich dazu entschlossen habe, was daraus wird. Schnitte sind aus Andrea Kreativ. Ein passendes Shirt kommt noch.

Samstag, 23. September 2006

Bandana BB

hier habe ich ein Bandana für die Puppen genäht. Eines für "meine" Puppen und eines für den Kiga; ich habe nur 1 Bild gemacht, weil es aus dem gelichen Stoff ist. Den Schnitt habeich bei ebay ersteigert.

Freitag, 22. September 2006

2 Puppenwindeln

nachdem ich mittlerweile so viele Puppensachen für den Kiga genäht habe, kommen jetzt auch mal die Puppen meiner 3 Mädels dran.
Hier 2 Windeln für BabyBorn und BabyAnnabel. Nach meinem eigenem Schnitt.

Donnerstag, 21. September 2006

Sweathose BB

nachdem wir uns jetzt alle ein bisschen auf die Schule umgestellt haben, sind auch wieder mal ein paar Teile fertig geworden.
Schlaghose aus dunkelblauem Sweat mit kleinen Blümchen für die Puppen im Kiga.

Samstag, 16. September 2006

Das STöckchen

Hallo,
ich habe gerade ein Stöckchen von Suulchen bekommen und musste mich dazu erst einmal schlau machen. :-)
Warum bloggst Du?
weil ich dadurch einen schönen Überblick über meine genähten Modelle habe und weil es mich weiterhin anspornt.
Seit wann bloggst Du?Seit Frühjahr 2006!Warum lesen Deine Leser Deinen Blog?
Na bestimmt weil es sie interresiert, was ich so nähe
Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
Keine Ahnung, wer jetzt der letzte war. In den letzten Tagen kamen viele von http://www.farbenmix.info/ (Galerie klick und blick), weil ich dort ein Bild meiner Zuckertüte eingestellt habe.
Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?Hier gibt es viele Beiträge ohne Kommentar, aber das ist mir nicht so wichtig. Dein aktuelles Lieblings-Blog?
Farbenmix-Blog ++ Stoff-Junkie
Welches Blog hast du zuletzt gelesen?
Nähmaus Andreas -- Suulchen -- Farbenmix-Blog
Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?Ich habe zwar versucht herauszubekommen, was das ist - aber ich weiß es immer noch nicht!!! Wer sagt es mir???
An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
An Ivonn, weil sie auch aus Thüringen ist, wie ich.
An Sabine, weil ich ihre Seite soooo gerne lese. An Heike, weil sie eine sooo tolle Linksammlung hat.
An Tina, weil ich diesen Blog im Nähbloggers Webring fand.
Tschüß. Anne

Freitag, 1. September 2006

Zuckertüte

In den letzten 5-6 Wochen habe ich an der Zuckertüte für meine große Prinzessin gearbeitet. Es sollte etwas besonderes für sie sein. Dann fiel mir dieser rosa Pannesamt in die Hände - da er aus Poly ist, hätte ich ihn nie für ein Shirt verarbeitet; da kam mir die Idee ihn zu besticken und auf die SChultüte zu kleben.
Gesagt, getan.
In unserem Schreibwaren habe ich eine runtergesetzte 6-eckige Schultüte gekauft (1. sind diese stabiler als die Rohlinge, die es zu kaufen gibt und 2. sind 6-eckige 85cm und runde nur70cm groß). Dann habe ich den Stoff asugebreitet und die Schultüte drüber abgerollt und mir die Maße markiert. Dann begann auch schon das besticken (Disney Princess, Emiliy Erdbeer, und vieles andere..... ein paar Labels und an die Öffnung lauter kleine Fähnchen. Dann noch mit sehr viele Pailetten und Rocailles-Perlesn bestickt. Und dann noch viel viel Glitzer drauf verteilt. Ein paar Stickereien habe ich auf Filz gestickt und aufgenäht. Zum SChluss habe ich den SToff aufgeklebt und die Spitze rot gemalt.
Hier die Bilder:
Und hier nun die einzelnen Bilder von jeder Seite der Tüte.
Nun werde ich sie noch füllen, denn heute Abend ist Abgabe in der Schule. Es werden bestimmt noch ein paar Bilder von einem strahlenden Schulkind mit Ihrer Zuckertüte folgen.
Und hier gleich ein Bild von der heutigen Schuleinführung: